Valentin Karlstadt Musäum Valentin Karlstadt Fledermaus Valentin Karlstadt Flieger
Fotografie

Liesl Karlstadt im Gespräch mit Dr. Leo Böhmer

Fasching 1938
Liesl Karlstadt im Gespräch mit Dr. Leo Böhmer, Fasching 1938
Datierung
Fasching 1938
Objektart
Fotografie
Maße
16,5 cm x 22 cm
Personen / Institutionen
Liesl Karlstadt (Dargestellte_r)
Inventarnummer
V03832/2
Titel / Kurzbeschreibung
Liesl Karlstadt im Gespräch mit Dr. Leo Böhmer
Werktext

Liesl Karlstadt mit Dr. Leo Böhmer im Gespräch, Fasching 1938. Am 27. Februar, dem Faschingssonntag 1938 strahlte Radio München eine Hörfunkfassung der Operette „Die Fledermaus“ aus. Die Handlung wurde von Wien nach München verlegt und einige Teile des Textes „münchnerisch“ verändert. So wurde die Rolle des Prinzen Orlofsky durch das Ehepaar Rembremerdeng ersetzt und Liesl Karlstadt sang und sprach die Gräfin Walpurga von Rembremerdeng. Im Vorfeld wurden die mitwirkenden Künstler in ihren Wohnungen besucht und interviewt. So auch Liesl Karlstadt.

Creditline
Valentin-Karlstadt-Musäum, München
Zitiervorschlag / Permalink

Liesl Karlstadt im Gespräch mit Dr. Leo Böhmer, Fasching 1938, Fotografie, 16,5 cm

x 22 cm, Valentin-Karlstadt-Musäum, München


https://www.valentin-karlstadt-musaeum.de/sammlung-online/objekte/objekt/liesl-karlstadt-im-gespraech-mit-dr-leo-boehmer-fasching-1938-6006039