Valentin Karlstadt Musäum Valentin Karlstadt Fledermaus Valentin Karlstadt Flieger
Fotografie

Liesl Karlstadt bei Dreharbeiten zum Film "Nach Regen scheint Sonne"

August-Oktober 1949
Liesl Karlstadt bei Dreharbeiten zum Film "Nach Regen scheint Sonne", August-Oktober 1949
Datierung
August-Oktober 1949
Objektart
Fotografie
Maße
7.8 cm x 11.7 cm
Personen / Institutionen
Liesl Karlstadt (Dargestellte_r)
Inventarnummer
V03840/6
Titel / Kurzbeschreibung
Liesl Karlstadt bei Dreharbeiten zum Film "Nach Regen scheint Sonne"
Werktext

Liesl Karlstadt 1949 im Film „Nach Regen scheint Sonne“ von Erich Kobler mit Sonja Ziemann als Sabine und Gerd Fröbe als Konstantin. Willy Reicherst spielte Sabines Vater, den Bürgermeister und Liesl Karlstadt dessen Frau und Sabines Mutter. Der Film wurde 1949 in Freiburg und im Schwarzwald gedreht und am 16. Dezember 1949 in Düsseldorf uraufgeführt. Der Kinoerfolg des Filmes war eher bescheiden.

Creditline
Valentin-Karlstadt-Musäum, München
Zitiervorschlag / Permalink

Liesl Karlstadt bei Dreharbeiten zum Film "Nach Regen scheint Sonne", August-Oktober 1949, Fotografie, 7.8 cm

x 11.7 cm, Valentin-Karlstadt-Musäum, München


https://www.valentin-karlstadt-musaeum.de/sammlung-online/objekte/objekt/liesl-karlstadt-bei-dreharbeiten-zum-film-nach-regen-scheint-sonne-film-afg-6006085