Valentin Karlstadt Musäum Valentin Karlstadt Fledermaus Valentin Karlstadt Flieger
Ausstellungseröffnung

Die vergessenen Rosinen

Vater und Sohn - Bildergeschichten mit Witz und Liebe von e.o.plauen
25. April 2024, 19:00 - 22:00 Uhr
Zeichnung Vater und Sohn - die vergessenen Rosinen
(c) Erich Ohnser

Die »Vater und Sohn«-Zeichnungen sind Erinnerungen an meine Kindheit, ausgelöst durch die Freude am eigenen Sohn.“
So erklärt der Zeichner und Karikaturist Erich Ohser alias e.o.plauen sein wohl bekanntestes Werk – die „Vater und Sohn“ Geschichten, wer ist nicht damit groß geworden?

Kurator Steffen Haas beschäftigt sich intensiv mit den berühmten „Vater und Sohn“ Geschichten und ihrem Erschaffer Erich Ohser, eingebettet in den Zeitkontext und der tragischen Biographie Ohsers, die mit Verrat und Verfolgung durch die Nazis und der Flucht in den Tod endete. Erich Ohser wurde von Erich Knauf entdeckt, war wie dieser mit Erich Kästner eng befreundet und illustrierte seine Geschichten. Als Zeitgenosse von Karl Valentin hat er diesen auch gezeichnet.

Eröffnung: 

Sabine Rinberger, Direktorin des Valentin-Karlstadt-Musäum

Marion Lüttig, Stadträtin der Landeshauptstadt München in Vertretung des Oberbürgermeisters

Einführung in die Ausstellung:

Steffen Haas

Musik:

ScheinEilig (Vater und Sohn: Stefan und Martin Hegele)

 

Presseführung: Donnerstag, den 25. April  2024 um 11:01 Uhr
Um Anmeldung zur Presseführung unter 089-223266 oder per Mail unter: info@valentin-musaeum.de wird gebeten.

Aufgrund einer Beschränkung der BesucherInnenzahl im Museum bitten wir auch um verbindliche Anmeldung für die Ausstellungseröffnung um 19:00 Uhr unter 089-223266 oder per Mail unter: info(at)valentin-musaeum.de.

Mehr zur Ausstellung